Damen

Bezirksliga im Bezirk Oberbayern

Bereits um 1970 herum gab es schon einmal eine Damenmannschaft beim TSV Aßling. Jedoch erlahmte das Interesse bei den Weiblichen Fußballerinnen. Aber im November 2011 wollten es 5 Frauen nochmal probieren und ein TSV Frauen Mannschaft ins Leben rufen.

Die Kommunikation zwischen den Frauen und dem damaligen TSV Vorstand stimmte von Anfang an, die Mannschaft erhielt volle Rückendeckung für Ihr Vorhaben und so konnte man auch schnell mit Florian Hainthaler den ersten Trainer bei den Herren für die Herausforderung Damentrainer begeistern.

Es folgten harte Jahre in der noch jungen Anfangszeit. Man spielte in einer Freundschaftsrunde und kassierte deutliche Niederlagen. Die Mannschaft ließ sich davon aber nicht unterkriegen und versuchte es im nächsten Spiel besser zu machen, auch wenn man nur zu 7. oder 9. ein Spiel bestreiten konnte. Der Zusammenhalt ist dadurch stark gewachsen, der noch bis heute anhält.

In 2015 feierte man das 5 jährige Bestehen der Mannschaft und veranstaltete anlässlich des Jubiläums einen „Büchsenberg-Cup“ wo das Trainerduo Christian Hupfauer und Andi Grabl emotional verabschiedet worden.

Es folgte ein nachträglicher Aufstieg am grünen Tisch von der A-Klasse in die Kreisklasse. Der neue Trainer Laszlo Ziegler musste seine Idee des Fußballspielen gleich in einer höheren Liga meistern. Am Ende stand man souverän auf Platz 1 und stieg in die Kreisliga auf. Eine Leistung an die man seit der Gründung nie dachte Sie erreichen zu können.

Man lieferte auch in der Kreisliga eine überragende Spielzeit und am letzten Spieltag gegen die TUS Bad Aibling II musste man sich zwar mit 0:1 geschlagen geben, aber der Zweite Platz reichte nachträglich als Beste Zweite Mannschaft aus 4 Ligen, um den 3. Aufstieg in Folge zu schaffen. Circa 200 Zuschauer lieferten bei bestem Wetter eine super Kulisse am Büchsenberg.

Auch in der Bezirksliga scheint das fußballerische Maximum noch nicht erreicht zu sein und man bestreitet sehr erfolgreich die Bezirksligaspiele. Die Mannschaft spielt von allen Teams des TSV in der höchsten Liga. Auf diese Leistung sind nicht nur die Spielerinnen stolz, sondern der ganze Verein.

Statistiken zur Mannschaft

ZDF (Zahlen – Daten – Fakten). Früher haben sich Personen es zur Aufgabe gemacht, genau Buch zu führen über Spiele. Wer hat wie lange gespielt? Wer hat die Tore gemacht? und und und. Da unsere Damenmannschaft schon gute 10 Jahre besteht, wollen wir die Mannschaft auch in Zahlen darstellen. Dank der modernen IT Möglichkeiten des BFV war es für uns leicht die Historie seit Bestehen der Mannschaft aufzubereiten. Hier findet Ihr fortan die aktuellen Statistikwerte zur Damenmannschaft.

Deine Ansprechpartner

Laura Graupe

Laura Graupe

Abteilungsleiterin Fussball Frauen

Anna Wenzke

Anna Wenzke

Abteilungsleiterin Fussball Frauen


2. Mannschaft Herren

B-Klasse im Kreis Inn/Salzach

Unsere Zweite Mannschaft ist für viele Fußballer bei uns eine Art „Auffangbecken“. Grundlegend wurde die 2. Mannschaft mit gegründet um alle Fußballinteressierten die Möglichkeit zu geben in Aßling Fußball zu spielen.

Die 2. Mannschaft ist ein besonderes Bindeglied zwischen der Ersten Mannschaft und der A-Jugend, aber auch noch fitte AH-Spieler spielen hin und wieder bei der „Zwoaten“ mit oder helfen aus.

Wenn man in der Chronik der Spielzeiten schaut erkennt man, das die Reservemannschaft immer zwischen der B und C-Klasse hin und her pendelt. In Fachkreisen wird dieses Phänomen auch als „Fahrstuhlmannschaft“ bezeichnet. Meist bewegte man sich über 2-3 Saisons in einer Liga bevor es dann wieder rauf unter runter ging.

In den Jahren 2005 bis 2008 erlebte die 2. Mannschaft Ihre bisherige Bestform. Damaliger Trainer war Christian „Willi“ Vollmayer. Mit der Reservemannschaft stieg er mit der Zwoaten von der C in die B Klasse um direkt weiter in die A-Klasse zu marschieren.Sodass man in der Saison 2007/2008 ebenfalls in der A-Klasse spielte und so gut war wie die Erste, die ebenfalls in der A-Klasse spielte.

Nach der Saison musste man aber merken das man an die Grenzen einer damaligen 2. Mannschaft gestoßen ist und man musste wieder runter in die B-Klasse.

Aktuell (2020) geht der Blick wieder in Richtung Aufstieg in die B-Klasse. Schauen wir mal.

Deine Ansprechpartner

Daniel Corlik

Daniel Corlik

Abteilungsleiter Herren
Trainer G-Junioren

Jonas Mertl

Jonas Mertl

Abteilungsleiter Herren


1. Mannschaft Herren

A-Klasse im Kreis Inn/Salzach

Seit den Jahren 1946 – 2004 spielte unsere 1. Herrenmannschaft immer von der C-Klasse bis zu A-Klasse. Im Jahr 2005 stieg man das erste Mal in die Kreisklasse auf. Der Aufstieg wurde erst in einem Aufstieg Relegationsspiel entschieden. Der Verbleib in der Kreisklasse dauerte aber nur 1 Saison, dann musste man sich auch schon wieder in die bekannte A-Klasse verabschieden.

Von 2006 bis 2018 war man 12 Jahre lang in der A-Klasse. Dann gelang es unter dem ehemaligen Fußballprofi Robert Lechleiter (war 3 Jahre lang Trainer der Ersten) den erneuten Aufstieg in die Kreisklasse. Verglichen mit dem ersten Aufstieg in 2005 gab es einige Parallelen. In der Saison über war man an allen Spieltagen auf Platz 1, aber am letzten Spieltag verdrängte der TSV Brannenburg die Mannschaft noch vom ersten Rang. Es musste also erneut ein Aufstiegsspiel die Entscheidung bringen, ob man erneut den Sprung in die Kreisklasse schaffen würde.

Vor 850 Zuschauern im Aufstiegsspiel gegen den TSV Eiselfing gelang Markus Spötzl der Tagestreffer zum 0:1 Sieg und anschließend wurde die Nacht zum Tag gemacht. Der Zweite Aufstieg in die Kreisklasse war geschafft.

Leider konnte sich die Mannschaft erneut nicht in der Klasse behaupten und stieg nach nur einer Saison wieder ab. Aktuell spielt unsere Erste in der A-Klasse, langfristiges Ziel, ist es aber in der Kreisklasse oder sogar Kreisliga zu spielen.

Ein Highlight der Ersten Mannschaft war in der Saison 2017/2018 der Bayerntreffer des Monats August, der dann auch zum Bayerntreffer des Jahres gewählt wurde. Unser Liveticker filmte das Tor des Jahres und sendete es an den BFV. Spötzl gewann die nachfolgenden Votings und bescherte damit dem TSV Assling sogar einen Besuch in der BR Sendung Blickpunkt Sport.

Hier geht es zum Bayerntreffer des Jahres 2018

Deine Ansprechpartner

Aleksandar Dimitrijevic

Aleksandar Dimitrijevic

Trainer 1. Mannschaft

Daniel Corlik

Daniel Corlik

Abteilungsleiter Herren
Trainer G-Junioren

Jonas Mertl

Jonas Mertl

Abteilungsleiter Herren